Benefiz-Konzert Axel Zwingenberger


Konzert 28.02.2017 20:00 - 28.02.2017 22:00

Event Details


BENEFIZKONZERT
zum Erhalt der historischen Dampflok 01 150


?01 150? ist die Typenbezeichnung für die ehemals in Bielefeld stationierte Schnellzug-Dampflok. Als die Bundesbahn Ende der 1970er ihre Dampfloks von den Schienen nahm und damit eine Ära zu Ende ging, war es ein Bielefelder Textilunternehmer, der die ?01 150? der Deutschen Bahn zum Schrottpreis abkaufte und so vor dem Schneidbrenner bewahrte. Olaf Teubert, der zuvor auf der Dampflok als Lokführer tätig war, restaurierte die ?01 150? für Sonderfahrten. 1985 zum 150. Deutschen Bahnjubiläum erinnerte sich die Deutsche Bahn wieder an die Lok und so kam sie nach Jubiläums-Sonderfahrten ins Verkehrsmuseum Nürnberg. Bei einem Feuer im Depot des Nürnberger Verkehrsmuseum kam auch die Bielefelder Lok zu großem Schaden.
 
Wieder war es Olaf Teubert, der nicht hinnehmen wollte, dass die Maschine nur optisch aufbereitet werden sollte. Der damalige Bahnchef Mehdorn versprach ihm, die Lok wieder fahrbereit aufzubauen, wenn Teubert die dazu fehlenden 500.000 € aufbringt. Fortan war der rührige Lokomotivführer a.D., mittlerweile über 70 Jahre alt, überall in Deutschland unterwegs und vollbrachte das Wunder: 2011 hatte er das Geld tatsächlich zusammen und so dampft ?01 150? seit 2013 wieder.
 
Zahlreiche Sonderfahrten haben nun die Radreifen so stark in Anspruch genommen, dass diese dringend erneuert werden müssen. Der Reinerlös dieses Benefizkonzertes mit Axel Zwingenberger, soll jetzt seinen Beitrag dazu leisten.
 
Seit über vier Jahrzehnten ist der Hamburger Pianist Axel Zwingenberger ein Meister des Boogie Woogie. Tausende Auftritte weltweit führten ihn von Hamburg bis New York, von Wien bis Ouagadougou. Mit seiner Begeisterung für diese »heißeste Musik, die je für das Klavier erfunden wurde« und seiner engagierten Pflege dieser schon fast vergessen geglaubten afro-amerikanischen Volksmusikform hat er maßgeblich dazu beigetragen, dass besonders in Mitteleuropa wieder eine blühende Boogiepiano-Szene entstand. 2007 wurde Zwingenberger in den USA in die Boogie Woogie Hall Of Fame aufgenommen.
 
Sein kraftvoller, zugleich gefühlvoll sanfter Anschlag begeistert Klavierliebhaber weltweit. Man schätzt seine konsequente Musikalität, scheinbar unbremsbare Improvisationslaune und Spielfreude.
 
Axel Zwingenberger ist seit frühester Kindheit erklärter  Eisenbahnfan. Seine große Liebe gehört den Dampflokomotiven. Er ist Initiator und Mastermind der Stiftung Kultur auf Schienen und Eigentümer der Sammlung historischer Schienenfahrzeuge.
 
 
Ticketpreis: 24,20€ (inkl. Gebühren) bestuhlt freie Platzwahl


Eintrittskarten sind nur erhältlich bei den Geschäftsstellen von Neue Westfälische und Westfalen Blatt, bei der Touristik Information sowie KONticket.

Anfahrt


Adresse
Stadtheider Strasse 11 33609 Bielefeld Phone:0521 / 55 73 88 0 Fax:0521 / 55 73 88 99 Email:info@ringlokschuppen.com
Show on Google Maps
© Copyright 2017 - by Ringlokschuppen Bielefeld | artwork by cands.de