veranstaltungen
partys // konzerte // und mehr


Alle Events aus: Oktober // 2018

Hämatom Konzert

Einlass 18:00 Uhr | Beginn 19:00 Uhr   Seit dem letzten Album ungebremst auf der Überholspur, zeigen uns Hämatom nun, was die Steigerung von göttlich ist: bestialisch! Denn während die Welt im Umbruch ist, werden Stimmen laut, die gegen alle Werte der Menschlichkeit hetzen. Stimmen, die nach Mauern und Zäunen schreien. Doch sie ahnen ja nicht, was sie damit eigentlich herbeirufen und zum Leben erwecken: Eine zornige, hungrige Bestie. Die genau das verteidigt, was es um jeden Preis zu verteidigen gilt – unsere Freiheit, die Freiheit der Gedanken, des Wortes, der Kunst und der Liebe. Dieser Freiheit haben sich Hämatom angenommen. Haben sie mit ihrem Herzblut genährt, sie großgezogen und gemeinsam mit Vincent Sorg (Die Toten Hosen, Broilers, In Extremo uvm.) produziert – und lassen sie nun am 26.01.2018 auf uns los: Die Bestie der Freiheit! Ein mehr als würdiger Nachfolger des letzten Erfolgsalbums! Und die Bestie will raus und spielen! Denn es ist Zeit für neue Hymnen – und Zeit für neue großartige Live-Abrisse: So wird das neue Hämatom-Jahr mit 6 exklusiven und teilweise ausverkauften Beast-Release-Shows eingeläutet. Bei 4 Shows in Deutschland sowie jeweils einer Show in Österreich und der Schweiz präsentieren Hämatom im Januar ihren sehr wütenden neuen Sprössling. Diesen nehmen sie dann mit auf ihren lauten und wilden Kampf um die Freiheit, den sie im Mai mit 6 Kick-off-Shows eröffnen und mit einer großen Tour im Herbst abrunden, auf der sie an 14 Terminen nochmal kräftig nachtreten und die Bestie mit ihrer ungehemmten Live-Energie, dem Gesang aus Tausend Kehlen und entschlossen geballten Fäusten füttern. Dabei sein, mit der Bestie tanzen und mit Freaks und Freunden das Wertvollste feiern, was uns das Leben bietet: Die Freiheit! Tickets für die 6 Kick-off-Abrisse sowie die 14 bestialischen Tourtermine gibt es ab 26.01.2018 an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Und alle weiteren Infos auf der Webseite von Hämatom unter www.haematom.de

LaBrassBanda Konzert

LaBrassBanda sind einfach, selten passte dieses bayerische Adjektiv besser, vogelwuid. Aber 2017 war selbst für die notorisch vogelwuiden Volksmusik-Berserker ein Ausnahmejahr. Stefan Dettl und Kollegen nahmen den Titel ihrer CD „Around The World“ zum Anlass, um – wortwörtlich – um die Welt zu touren. Angefangen in Vietnam, Hongkong und Tokio über Australien, Neuseeland und Amerika bis nach Brasilien, Portugal und Marokko. Dass ihre energiegeladene, mit Versatzstücken aus Ska, Reggae und Punk getunete Spielart bayerischer Blasmusik auf der ganzen Welt funktioniert, haben sie immer wieder unter Beweis gestellt. Aber das war noch einmal eine ganz andere Nummer. Wieder zuhause verkauften sie beim Quasi-Heimspiel in München mal eben die Olympiahalle aus. Was folgte war ein rauschhafter Sommer zwischen großen Festivals und zahllosen Auftritten im Rahmen der LaBrassBanda-Bierzelt-Tour mit insgesamt über 100.000 Besuchern. Wer die sieben Musiker einmal im Bierzelt erlebt hat, weiß, dass diese Konzerte mit dem Begriff „Vollgas“ nur recht unzureichend beschrieben sind. Von der sprichwörtlichen Bierzelt-Gemütlichkeit bleibt schon nach den ersten Takten nicht mehr das Geringste übrig. Stattdessen tanzt innerhalb kürzester Zeit das ganze Zelt, das Publikum reckt die Arme in die Höhe, singt lauthals mit. Von den Zeltwänden tropft das Kondenswasser wie sonst nur in jamaikanischen Reggae-Clubs. Girlanden und die übliche Bierzelt-Deko verwandeln sich vor dem geistigen Auge in Spiegelkugeln im Strobo-Licht. Stefan Dettl feuert das Publikum an. Die Band spielt „Autobahn“, „Indian Explosion“ und „Ujemama“ – und es gibt einfach kein Halten mehr. Wenn der LaBrassBanda-Express erstmal Fahrt aufgenommen hat, ist er nicht mehr zu stoppen. Die Trachtler feiern mit den Hipstern, die Jungs in ihren Lederhosen gehen genauso steil, wie die Mädels mit den Motörhead-T-Shirts. Wer wissen will, wie mitreißend, klischeefrei und partytauglich Volksmusik auch sein kann, ist hier goldrichtig. Umso schöner, dass die Bierzelt-Tour 2018 in die Verlängerung geht. Und damit nicht genug, LaBrassBand bringt diesmal gleich noch ein paar befreundete Bands mit – und feiern 2018 die Bierzelt-Festivals! Die ersten Termine stehen schon fest, los geht’s am 10. Mai in Furtwangen. Dann wird den ganzen Sommer getourt bis weit in den Herbst hinein - weil: LaBrassBanda hat noch lange nicht genug. Und bleiben auch 2018 sicher eins: vogelwuid!


VNV NATION "NOIRE TOUR 2018" Konzert

VNV Nation ist ein europäisches Alternative Electronic Projekt, das von Ronan Harris als Sänger, Songwriter und Produzent geleitet wird. Nie einer bestimmten Musiksparte ganz zugehörig, vermischen die Songs von VNV Nation poetische und zum Nachdenken anregende Texte mit einem Sound, der von melodischen Dancebeats und Indie-Elektronischen Hymnen bis hin zu eindringlichen Balladen und postklassischen Soundtrack-Stücken reicht. Die Liveshows sind legendär für ihre Energie und positive Emotionen. Sie ziehen eine hingebungsvolle Fangemeinde aus dem gesamten musikalischen Spektrum zu ausverkauften Tourneen und Headline Auftritten bei Festivals in Europa und Amerika an. Seit Bestehen des Projekts erreichte VNV Nation mit seinen letzten drei Alben immer neue Höhen in Form von Top 10 Platzierungen in Deutschland, sowie Top 5 der Billboard Charts in den USA. Ronan Harris wurde in Dublin, Irland geboren und lebt in Hamburg, Deutschland. Anlässlich der Veröffentlichung des kommenden Albums "Noire" begeben sich VNV Nation ab dem 12. Oktober auf eine gleichnamige Welttournee. Über das europäische Festland führt die Tour die Band nach Nordamerika und im Laufe des Jahres 2019 mit weiteren Shows wieder nach Europa und anderen Teilen der Welt. Bekannt für ihre unvergesslichen, energiegeladenen und inspirierenden Liveauftritte verspricht die Tour den Fans mit einer extra langen Show & Songs aus dem neuen Album sowie den „Fanlieblingen“ und Raritäten mehr als je zuvor. VNVs Ronan Harris beschreibt "Noire", das erste Studioalbum seit 5 Jahren, als "dunkle und intensive Energie, die sich nicht zurückhält". "Noire" erscheint am 12. Oktober 2018. Tickets für die ersten europäischen Shows sind ab dem 29. Januar um 12:00 Uhr MEZ verfügbar. Weitere Termine werden im Laufe der kommenden Monate bekannt gegeben.

Es wurden keine Veranstaltunge mit dem passenden Filtereinstellungen gefunden
© Copyright 2018 - by Ringlokschuppen Bielefeld | artwork by cands.de