veranstaltungen
partys // konzerte // und mehr


Alle Events aus: November // 2019

Gregor Meyle & Band Konzert

Wintertour 2019 Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine Champions League Band im Rücken. So steht der Backnanger Singer-Songwriter Gregor Meyle auf der Bühne. Immer dicht dran am Publikum , voller Energie und im launigen Austausch mit seinen Gästen, unternimmt Meyle auch 2019 wieder eine große Reise durch die Clubs und Hallen der Nation.

Viele kennen Meyle aus „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und seiner eigenen Musikshow „Meylensteine“, doch schon seit sehr vielen Jahren ist Meyle von kleinen und großen Festivalbühnen nicht mehr wegzudenken. Zahlreichen ausverkauften Shows vor Tausenden von Menschen belegen das eindrücklich.

Gemeinsam mit seiner Band zaubert Meyle auch 2019 wieder Intimität auf den Bühnen und mit altbekannten Klassikern wie „Keine ist wie du“ oder „Niemand“ sowie vielen neuen Songs wird ein Feuerwerk voller starker Gefühle und Rock’n Roll gezündet. Musikalische Brillanz trifft auf Entertainment und klare Statements, die sich nicht jeder traut, öffentlich zu äußern. Persönliche Geschichten und Erfahrungen spielen dabei ebenso eine Rolle wie alles, was sich um uns herum ereignet. Gregor geht mit offenen Augen durch die Welt und kleidet Erlebtes und Beobachtetes ganz wundervoll in Noten und Texte. Dabei bleibt er immer er selbst – echt, interessiert und unverkennbar.

Eine Mischung, die auch zahlreiche Prominente wie Tim Mälzer, Stefanie Heinzmann, Sarah Connor, Sasha oder Xavier Naidoo und inzwischen sogar Helene Fischer und Howard Carpendale immer wieder ins Schwärmen bringt.

Brenner

Konzert

Electrola / Universal Music und KUKA präsentieren:

BRENNER

KOLLEGAH - Monument Tour 2019 Konzert

KOLLEGAH
"MONUMENT TOUR 2019"

13.11.2019
Lokschuppen| Bielefeld
Einlass: 19:00 I Beginn: 20:00

Tickets gibts ab dem 14.12. 16:00 Uhr exklusiv hier:
www.Eventim.de/Kollegah

Kollegah - einer der bekanntesten sowie momentan wohl polarisierensten Artists im deutschsprachigen Raum bricht Verkaufs- und Chartrekorde und schafft sich ein Millionenpublikum – allein auf Youtube, Facebook und Instagram hat er über vier Millionen Follower!

Nach fast 15 Jahren Rapkarriere, sechs Alben, zahlreichen Mixtapes, der "JBG"-Reihe mit Farid Bang sowie unzähligen Singles, Features und Freetracks veröffentlicht Kollegah sein neues Album!

Auf seinem neuen Doppelalbum „Monument“, das nicht weniger als 43 Songs umfasst, liefert Kollegah Realtalk von der ersten bis zu letzten Zeile.

Seine Album –Tour wird von seinen Jüngern, Fans und Kritikern gleichermaßen mit enormer Spannung erwartet.

Pawel Popolski Konzert

Pawel Popolski - Ausser der Rand und Band Der Popolski-Wohnzimmershow In der neuen Popolski-Wohnzimmershow präsentiert Pawel Popolski weitere Sensationen aus der Welt der Popmusik. Wie Opa Popolski bei einem Gürkchenfrühstück mit einem Pfefferstreuer, zwei Paprikaschoten und einem gekochten Ei den Technobeat erfand. Oder warum der Reggae in Wahrheit nur eine Polka auf halber Geschwindigkeit ist. Er lüftet das Geheimnis um das wichtigste Instrument der Popgeschichte und erzählt die Geschichte vom uralten polnischen Volk der Mayek die nicht nur die Pyramiden erfanden, sondern auch die größte Katastrophe von der Popmusik vorhersahen: Dieter Bohlen. Dorota Popolski öffnet erstmals ihr privates Fotoalbum und enthüllt die lange Liste ihrer spektakulärsten Liebeskatastrophen. Vom polnischen Stehgeiger David Garretski über Justin Biberek bis hin zu Prominenten aus Film, Fernsehen und Politik ist alles vertreten, was Rang und Namen hat. Sie singt das schönste Liebeslied der Popgeschichte: "Polka was my First Love and it will be my last..." Und natürlich wird wieder mit dem gesamten Publikum Wodka getrunken. Vielleicht schaut sogar das ein oder andere Popolski-Familienmitglied vorbei... In jedem Fall geht wieder "der Post ab durch der Decke!"

Achim Reichel Konzert

Ein Kulturbotschafter der besonderen Art
Achim Reichels Weg vom Hamburger Star-Club bis in die Elbphilharmonie

Er wird gern »Ur-Vater des deutschen Rock« genannt. Dabei hat sich Achim Reichel diesen Titel nicht ausgesucht. Er wurde ihm von Kritikern verliehen, zum Beispiel von denen der Nordwest Zeitung. Mit gutem Grund: Als andere große deutsche
Rockmusiker anfingen Klubs und Konzertbu?hnen zu erobern, hatte Reichel bereits seine erste Karriere hinter sich. Als Frontmann der Hamburger Rattles spielte er zwischen 1960 und 1966, zu Zeiten des legendären Star-Club, an die 30 Singles ein, die Hamburger Jungs tourten schon 1963 zusammen mit den damals noch weniger bekannten Rolling Stones durch England und begleiteten die weltberu?hmten Beatles
1966 auf deren einziger Deutschland-Tournee. Nach seiner Einberufung zur Bundeswehr folgten dann die Hits mit Wonderland.

Schandmaul Artus Tour Konzert

Nach 20 Jahren Bandgeschichte ist Schandmaul mit ihrem neuen Werk "Artus" und zahlreichen Klassikern auf der Strasse und freuen sich auf ein Feuerwerk an guter Laune mit ihren Fans!
Support: Vroudenspil Auf den ersten Blick haben Schandmaul ein Luxusproblem: Die Erwartungshaltung gegenüber ihrem neuen Studioalbum ARTUS ist hoch. Für dessen Vorläufer TRAUMTÄNZER (2011) und UNENDLICH (2014) gab es jeweils bereits Gold, während der direkte Vorgänger LEUCHTFEUER (2016) sich ebenfalls auf dem besten Weg zum Edelmetall befindet und erstmals in der Bandgeschichte auf den ersten Platz der deutschen Alben-Charts kletterte.   Doch bei genauerer Betrachtung gehen die Folklore-Rocker aus München auf ARTUS derart unbeschwert zur Sache, als ob keinerlei Druck auf ihren Schultern gelastet hätte. Bereits die Eröffnung mit „Meisterdieb“ erweist sich als kluger Schachzug. Schlagzeug und Sackpfeife simulieren im Intro erfolgreich einen Elektro-Loop und gehen dann in eine von rhythmischen Gitarren unterstützte Melodielinie über. Schandmaul spielen in diesem Song all ihren Stärken gekonnt aus und der Text erweist sich als spannende Vignette mit dem eponymen Protagonisten als Erzähler. Sänger Thomas Lindner hat sich längst zu einem grandiosen Geschichtenerzähler entwickelt, der es scheinbar mühelos schafft, Weltliteratur wie Herman Melvilles „Moby Dick“ in dem finalen Stück „Der Weiße Wal“ in wenigen Minuten in seiner Essenz zu erfassen. Doch auch musikalisch stiehlt der „Meisterdieb“ die Herzen, indem der Mid-Tempo-Rocker mit einer bestechenden Drehleiermelodie aufwartet. Ebenso wie bei der folgenden Gute-Laune-Nummer, bei der die studierte Musikerin Birgit Muggenthaler-Schmack einmal mehr mit ihren Künsten brilliert, fällt auf, wie sich die alten Instrumente dem Song unterordnen, statt als Selbstzweck zu hausieren. An diesem Klangbild wurde gefeilt.   Dabei ist der grandiose Sound sowohl jahrelanger Erfahrung als auch der Produktion von Fabio Trentini geschuldet. „Wir haben für ‚Artus‘ erstmals mit dem Produzenten und Musiker Fabio Trentini (u.a. Guano Apes, Donots, H-Blockx) zusammengearbeitet, der uns mit seiner langjährigen Erfahrung gehörig frischen Wind in die Segel blies“, sagt Thomas Lindner. „Mit ihm gemeinsam entwickelten wir eine für uns neue Arbeitsweise, indem wir Teams von Spezialisten bildeten, welche die einzelnen Produktions- und Aufnahmephasen mit ihrem ‚Know-how‘ begleiteten. Den Mix haben wir diesmal in die kompetenten Hände von Ronald Prent (u.a. Rammstein, Depeche Mode, Iron Maiden) gelegt, das Mastering übernahm die dreifache Grammy Gewinnerin Darcy Proper (u.a. R.E.M., Johnny Cash, Toto).“   Eine weitere musikalische Facette offenbart Birgit Muggenthaler-Schmack, die mit einer spöttischen Flöte auch der ebenso augenzwinkernden wie letztlich nachdenklichen Polka „Der Totengräber“ ihren genialen Stempel aufdrückt. Spätestens die Seemannsballade „Der Kapitän“, dessen emotionales Finale mit Soloeinsätzen von Sackpfeife und Violine geformt wird, verdeutlicht, über welche enorme stilistische Bandbreite Schandmaul mittlerweile verfügen.   „Musikalisch bekommt der Zuhörer grundsätzlich das, was er von uns erwartet, nämlich ‚Schandmaul‘, betont Thomas. „Das heißt: handgemachten Rock, der mit folkigen und mittelalterlichen Klangfarben unterschiedlichster Couleur versehen ist. Es gibt Dudelsäcke, allerlei Flöten, Drehleier und Geigen und vieles mehr zu hören. Des Weiteren bereitet es uns allerdings auch eine diebische Freude, unseren Horizont in Sachen Instrumentierung stetig zu erweitern. So lassen sich auch neue Saiten-, Blas-, Tasten- und Schlaginstrumente wie Cister, Laute, Oboe, Spinett und viele andere mehr auf unserem neuen Album entdecken. Unser Klanguniversum expandiert.“   Nach ersten Kneipenkonzerten nahm die Truppe ihr erstes Album WAHRE HELDEN (1999), welches ebenso wie der Nachfolger VON SPITZBUBEN UND ANDEREN HALUNKEN (2000) zunächst im Eigenvertrieb erschien. Die schnell wachsende Popularität der Bajuwaren mit Bremer Sänger sorgte bald dafür, dass sowohl Booking Agenturen als auch Plattenfirmen auf Schandmaul aufmerksam wurden, zumal die Gruppe im Jahr 2000 obendrein den deutsche Folkförderpreis erhalten hatte. Mit ihrem professionell veröffentlichten Drittwerk NARRENKÖNIG stießen Schandmaul sogleich auf Platz 70 der deutschen Alben-Charts vor. Mit jedem folgenden Album erreichten die Münchner seitdem eine höhere Platzierung: WIE PECH & SCHWEFEL (2013) landete auf Platz 13, MIT LEIB UND SEELE (2006) knackte bereits die Top 10 (10) und ANDERSWELT (2008) setzte den Aufwärtstrend auf der Nummer 8 fort. Ähnliche Erfolge waren den drei Live-Alben vergönnt. Mit ARTUS demonstrieren Schandmaul einmal mehr ihr über die vielen Jahre organisch gewachsenes Können. Dabei hilft vermutlich auch der ungewöhnliche Umstand, dass der Kern der Band noch immer aus seinen Gründungsmusikern besteht, zu denen Sänger Thomas Lindner, Birgit Muggenthaler-Schmack als Spezialistin für alte Blasinstrumente, Saitenmann Martin Christoph „Ducky“ Duckstein und Stefan Brunner am Schlagzeug zählen. Doch selbst „Neuzugang“ Matthias „Hiasl“ Richter am Bass ist schon seit dem Jahr 2002 mit von der Partie. Einzig Violinistin Saskia Forkert trat erst im Jahr 2018 die Nachfolge von Gründungsmitglied Anna Katharina Kränzlein an, nachdem die Band sich ein Jahr lang mit befreundeten Gastmusikern wie Ally Storch (Subway to Sally), die große Teile der Geigenarbeit auf ARTUS übernahm, behalf. Letztlich bildet jeder Song auf ARTUS eine engmaschige Einheit aus Musik und Wort, wobei dieser musikalische Bilderteppich aus vielerlei Klangfarben zu einem makellosen Gesamtbild verwoben ist. Dabei darf natürlich ein traditionelles Epos nicht fehlen, wie beispielsweise die wiederholte Rückkehr zum Lied der Nibelungen und dem Drachentöter Siegfried auf vorherigen Alben. Ihrem Helden, dem Britenheroen ARTUS, widmen Schandmaul drei Songs ihres neuen Werks: „Die Tafelrunde“, „Der Gral“ und „Die Insel - Ynys Yr Afallon“. Es braucht keineswegs Merlins prophetischer Gabe, um vorherzusehen, dass mit diesem epischen Meisterwerk ein neuer Fan-Favorit für die kommenden Live-Auftritte an die Pforten von „Camelot“ und anderen Konzerthallen klopft. „Die Artus-Sage, ist eine DER großen europäischen Geschichten!“, erläutert Thomas Lindner die Themenwahl. „Die zahlreichen Legenden, die sich um den großen König der Briten, die Tafelrunde, den Gral und die geheimnisvolle Insel Avalon sowie die Figuren Merlin und Morgana, Lancelot und Parzival ranken, sind ebenso allgegenwärtig, wie geheimnisumwoben. Eine Vertonung war nahezu ein ‚Muss‘ für uns! Aber nicht ausschließlich. Wie immer bleiben wir unserem Ruf als Geschichten- und Märchenerzähler treu. Auf unserem neuen Album finden sich ebenso Geschichten aus dem ‚hier und jetzt‘, gehüllt in Gewänder vergangener Zeiten, große Erzählungen altehrwürdiger Künstler oder einfach unserer Phantasie entsprungen.“   Auch grafisch greifen Schandmaul diesmal auf eigene Stärken zurück. So entstammt das Cover von ARTUS den zeichnerischen Künsten von Sänger Thomas Lindner persönlich. (Text: Gunnar Sauermann)       ARTUS ist ab dem 03.05.19 überall erhältlich

Stefanie Heinzmann • All We Need Is Love Tour 2019 Konzert

Stefanie Heinzmann
"All We Need Is Love“ Tour 2019


21.11.2019
Lokschuppen Bielefeld


Einlass: 19:00 I Beginn: 20:00

————

Stefanie Heinzmann, die Pop- und Soulsängerin aus der Schweiz ist zurück – mit frischer Kraft und neuen Live-Terminen. „In den letzten Jahren ist viel passiert“, sagt die mit unzähligen Musik-Awards gekürte 29-Jährige. Die Schweizerin feierte 2018 ihr 10-jähriges Bühnenjubiläum und gönnte sich erstmalig eine kleine Auszeit. Ihr im Frühjahr 2019 erscheinendes Album „All We Need Is Love“ ist Ergebnis, Erkenntnis und Empfehlung aus dieser Zeit. Der vorausgesandte Song „Build A House” - zusammen mit dem DJ Alle Farben - war das erste Lebenszeichen der Musikerin nach über drei Jahren: „Über den Dance-Pop-Sound werden sich einige gewundert haben, aber für mich als Künstlerin ist es ein großartiges Gefühl, mit dieser Single auch einmal eine andere Seite zeigen zu dürfen.“ Im November 2019 stellt Stefanie Heinzmann ihr neues Album mit ihrer großartigen Band in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg live vor.

Après Ski Party 2019 Disco Termin

Die Après Ski Party in OWL

Express Konzert

3 Floors
15 Acts
3 Deko Teams
Fettes Soundsytem

Mehr Infos folgen.....

Es wurden keine Veranstaltunge mit dem passenden Filtereinstellungen gefunden
Was interessiert dich?
Unsere Event Highlights
22.02.2019
The Dark Tenor - Symphony of Ghosts Tour 2019

23.02.2019
Gestört aber GeiL Love Music Bielefeld

01.03.2019
Schwarzer Freitag

02.03.2019
Stahlzeit

03.03.2019
Die Löffelpiraten - ›Fünf Piraten mit dem Kompassglas‹

03.03.2019
Matze Knop - Willkommen in Matzeknopien - Live!

06.03.2019
Luciano

08.03.2019
KauFRAUsch Nightmarket

09.03.2019
Balikali

15.03.2019
Manfred Mann´s Earth Band - Bielefeld

16.03.2019
Basler ballert • Bielefeld • Ringlokschuppen

16.03.2019
Silent Events Party Vol.2

16.03.2019
Bumaye • Dancehall Reggaeton RnB

21.03.2019
SAMY DELUXE & das DLX Ensemble präsentieren: SaMTV Unplugged live 2019

23.03.2019
Radio Bielefeld präsentiert 80er, 90er Eurodance & 2000er

25.03.2019
Das 54. Bielefelder Rudelsingen

30.03.2019
Disco Deluxe Bielefeld

03.04.2019
Westend Party

05.04.2019
Schwarzer Freitag LIVE The Other + Rampires

05.04.2019
Hellepark Party

08.04.2019
GenussGipfel

10.04.2019
Atze Schröder & Till Hoheneder

13.04.2019
Nimo & Capo - Capimo Tour 2019 *ABGESAGT*

20.04.2019
VENGA VENGA - 90er&2000er - Brooklyn Bounce

22.04.2019
CAPITAL BRA auf „GUCCILAND“ TOUR 2019

27.04.2019
Bielefeld Feiert | Stereoact live

04.05.2019
MIA JULIA - Jetzt Erst Recht Show

05.05.2019
Kasalla

07.05.2019
Broadway Nights

11.05.2019
Ausgehen mit Freunden Clubfestival Bielefeld

14.05.2019
Element of Crime

18.05.2019
Farbrausch # 6

31.05.2019
Connor in Concert mit special guest Michael Wendler

14.06.2019
Kurt Krömer

14.09.2019
Summer of '69 - the woodstock experience

04.10.2019
Ines Anioli

31.10.2019
REMODE - The Music Of Depeche Mode

09.11.2019
Gregor Meyle & Band

10.11.2019

Brenner


13.11.2019
KOLLEGAH - Monument Tour 2019

15.11.2019
Pawel Popolski

17.11.2019
Achim Reichel

20.11.2019
Schandmaul Artus Tour

21.11.2019
Stefanie Heinzmann • All We Need Is Love Tour 2019

23.11.2019
Après Ski Party 2019

30.11.2019
Express

01.12.2019
Lisa Feller

© Copyright 2019 - by Lokschuppen Event GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung | artwork by cands.de